Sie sind hier: Aktuelles > Archiv
DeutschEnglishFrancais
26.09.2017, 5:34

Zufallsbild

Mehr Bilder finden Sie in unseren Fotoalben.

Nachrichtenarchiv

September 2016: Garten-AG 2016

Nach anfänglichen Verzögerungen konnten die „Gartenzwerge“ der Primarstufe am Mittwoche endlich starten. Leider ist der größte Teil des „Gartens“ im Moment noch eine Wüstenei.

Trotzdem konnten wir sogar noch ein paar köstliche Tomaten ernten und essen. So gestärkt und gut mit Schürzen und Handschuhen geschützt ging es daran zu große und wilde Pflanzen...

September 2016: Bildungswege in Wuppertal 2017/2018

Die vom Stadtbetrieb Schulen herausgegebene Broschüre wird leider nicht mehr in Papierform erstellt.

Es besteht allerdings die Möglichkeit zum Download beim Wuppertaler Bildungsserver.

Bildungswege 2017-2018 als pdf

August 2016: Whatsapp gibt deine Daten an Facebook weiter

Vor etwa zwei Jahren hat Facebook für über 20 Milliarden US-Dollar Whatsapp gekauft. Bisher ist Whatsapp immer noch werbefrei, ganz im Gegensatz zu Facebook. Und Whatsapp hat sich bisher sogar als Datenschützer aufgespielt und im Frühjahr sogar eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung eingeführt.

Vielleicht ist der Schutz der Privatsphäre bei Whatsapp...

Juli 2016: Klassenfahrt der 9 nach Dornumersiel

KLASSENFAHRT 2016 mit Herr Mayer, Frau Packeisen und Frau Hülsmann.

Letzten Monat waren wir auf Klassenfahrt in Dornumersiel an der Nordsee. Auf den Photos könnt ihr ein paar Eindrücke gewinnen.

Wir haben ein sehr schönes Haus vom CVJM bewohnt. Am besten war die Lagerfeuerstelle vor dem Haus. Es gab jede Menge Holz im Schuppen und es entstand jeden Abend...

Juni 2016: Ausflug zum Gasometer

Am 29.06.2016 besuchte die Klassen 9 die Ausstellung Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen. "Gar nicht so schlecht" urteilten die Schüler von Herrn Mayer diesen Ausflug. Na wenn das kein Lob ist.

Mehr Fotos in den Fotoalben.

Mai 2016: Neu: Drei neue Mitbewohner

Schon gehört?

An der Johannes-Rau-Schule gibt es jetzt drei neue Mitbewohner.

Februar 2016: Neu: Wir haben einen Billardtisch

Seit dieser Woche steht ein großer Pool-Billardtisch in dem Vorraum zu den 8er-Klassen. Die Theorie zu diesem beliebten Spiel hat bereits Platz im Physik-Unterricht der oberen Klassen gefunden. Praktisch haben schon einige Schüler_innen und Lehrer_innen ihre Fähigkeiten zu Ruhe und Konzentration ausprobiert.

Mehr dazu demnächst an dieser Stelle.

Februar 2016: Neu: Donnerstags ist Spielepause

Seit dem 4. Februar spielen wir jeden Donnerstag in der großen Pause von 10:00 bis 10:25 Uhr Karten, Mensch ärger dich nicht, Jenga... Die letzten beiden Male hatten wir viel Spaß.

Wer mitmachen möchte sollte sich bei Frau Püttmann, Frau Weisheit oder Herrn Kriener melden.

Mehr dazu demnächst an dieser Stelle.

Dezember 2015: Neue Schülervertretung

Am 11.12.2015 wurde die neue Schülervertretung der Johannes Rau Schule nach Misstrauensvotum der bestehenden Schülervertretung durch die SV neu gewählt.

In einem Kopf-an-Kopf-Rennen gewann Justin B. vor Yvonne F. Beide Kandidaten wollen die Schule im laufenden Schuljahr 2015/2016 engagiert vertreten. Erste Vorschläge zur Schulhofumgestaltung wurden...

Dezember 2015: Neu: Klexikon - Wiki für Kinder

Sehr viele Kinder nutzen heute die Wikipedia für die Schule oder in ihrer Freizeit. Für Kinder geschrieben ist das Online-Lexikon aber nicht, das ist kein Geheimnis. Aus diesem Grund gibt es das Klexikon, das steht für Kinder und Lexikon. Mit dem Klexikon soll es gelingen, eine umfangreiche und verständliche Wikipedia für Kinder zu schaffen.

Probiert es...

November 2015: Klassenfahrt der Klassen 6a und 6b

Unsere diesjährige Klassenfahrt ging vom 27.10 – 29.10.2015 nach Uedem auf den Erlebnisbauernhof vom Bauern Günther. Frau Anastasiou und Frau Kimmerle haben uns begleitet und dafür gesorgt, dass wir kein Fernsehen gucken durften und keine Handys mitnehmen durften.

Dafür haben wir ganz tolle Sachen erlebt:

Kühe melken und von Kälbchen am Finger lecken...

Juni 2015: „Barmen live“

Vom 04.06. bis zum 07.06.2015 präsentierten sich verschiedene Vereine, Geschäfte und kulinarische Stände bei dem beliebtem Stadtfest „Barmen live“. Auf dem Johannes-Rau-Platz gaben u. a. die Wuppertaler Tiger e.V. eine Kostprobe ihres Könnens. Einige Schülerinnen und Schüler unserer Taekwondo AG bekamen die Chance, das im Unterricht Gelernte auf der Bühne...

Juni 2015: 2. Taekwondo Prüfung im Schuljahr 2014/ 2015

Am 05.06.2015 war es soweit, die zweite und letzte Gürtelprüfung in diesem Schuljahr stand den Schülerinnen und Schülern der Primarstufe bevor. Seit 6 Monaten bereiteten sie sich emsig darauf vor. Paarweise trainierten die Schülerinnen und Schüler Selbstverteidigung. Einzeln übten sie die „Poomse“ - einen Bewegungsablauf mit vorgegebenen Abwehr- und...

April 2015: Herr Kriener empfiehlt: Die Erwachsenen

Endlich mal wieder was Interessantes von Tocotronic. Die letzte Platte vergammelte bei mir im Schrank, bzw. auf der Festplatte. Aber jetzt die neue Single, einfach toll. Eine Hymne alter Männer? Nein! Ein liebevoller Blick auf Jugend, Liebe, Leben und Vergangenes.

Sogar die Süddeutsche Zeitung und Spiegel Online ist begeistert. Witzig: Das...

März 2015: 1. Taekwondo Prüfung im Schuljahr 2014/2015

Die Taekwondo AGs an der Johannes Rau Schule starteten bereits in das dritte Jahr. Am 12.12.2014 konnten die Schülerinnen und Schüler der Primarstufe und der Sekundarstufe bei der Gürtelprüfung ihr Können erneut unter Beweis stellen. Dazu gehörten Pratzenübungen, Selbstverteidigung mit Ausweichen und Angriffsübungen aus langer und mittlerer Distanz sowie...

Februar 2015: Werther Brückentage 2015

Am 6. Februar informierten sich Abschlussschüler unserer Schule im Berufskolleg Werther Brücke über Weiterbildungsmöglichkeiten. Werther Brückentage heißen diese Tage der offen Tür, an denen Lehrer und Schüler des Berufskollegs ihre Arbeiten und Projekte präsentieren.

Ein freundlicher Scout, in unserem Fal eine Schülerin, die zur...

Dezember 2014: Ein Besuch in Köln

Die Klassen 9a und 10a besuchten am 17.12.2014 die Stadt Köln. Mittelpunkt dieses Ausflugs war eine Führung durch das EL-DE-Haus. Dieses Haus wurde in der Zeit des deutschen Faschismus zur Zentrale der Kölner Gestapo (Geheime Staatspolizei), heute ist es ein Museum. Hier wurden viele Menschen gefoltert und ermordet.

Nach dem Krieg wurde das Gebäude...

Dezember 2014: Anmeldetermine der Wuppertaler Berufskollegs

Der Wuppertaler Bildungsserver informiert über Anmeldetermine  und Informations­veranstaltungen der Wuppertaler Berufskollegs. Dort sind auch Links zu allen homepages der Berufskollegs zu finden.

Ausführlich sind alle Informationen in der Broschüre Bildungswege in Wuppertal zusammengestellt, die vom Stadtbetrieb Schulen bereit gestellt...

Dezember 2014: Wuppertal-App

Wuppertals offizielle App bietet selbstverständlich viele Informationen rund um die einzigartige Schwebebahn. Darüber hinaus zeigt die App, was sonst noch in Wuppertal los ist, warum sich ein Stadtbummel immer lohnt und dass in Wuppertal auch der Service stimmt.

Hier ist die Wuppertal-App kostenlos verfügbar:

iTunes App-Store

Google...

Dezember 2014: Schule ohne Partner?

Die Stiftung Partner für Schule NRW meldet: "Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Förderer der Stiftung Partner für Schule NRW, die Stiftung Partner für Schule NRW beendet zum 31. Dezember ihre Arbeit." Mehr dazu auf partner-fuer-schule.nrw.de.

Oktober 2014: Ausflug zum Phantasialand

Am 22.9.14 um 8.30 Uhr ging es los. Herr Wiegel hatte Freikarten für das Phantasialand bekommen. Alle waren aufgeregt und gleichzeitig müde.Wir, Herr Wiegel, Damien, Keko, Fr Groll, Duygu, Asena und Sascha, haben uns vor dem Schultor getroffen. Nachdem alle da waren machten wir eine Mädchen Gruppe, die dann mit Frau Groll gefahren ist, und die Jungs mit...

Oktober 2014: Eröffnung des neuen Schülercafés

Am 17.09.14 konnten wir Eröffnung feiern. Hot Dogs und Apfelsaft gab es zu diesem Anlass gratis. Der Andrang war zeitweise so groß, dass kaum Zeit für Fotos war. Es stand eine Schlange von bis zu 50 Schülern und der Ausschank musste in Fliesbandtechnik erfolgen. Aber alle waren stolz und dankbar für dieses schöne Schülercafé und die Einweihungsfeier, die...

September 2014: „Wir gehen auf Entdeckungsreise“ (Sommerferienprojekt 2014)

In Anlehnung an das sehr erfolgreiche Sommerferienprojekt aus dem letzten Jahr beschloss die Schulsozialarbeit der AWO Wuppertal, ein neues Ferienprojekt mit ähnlichen Programmpunkten für zwei Gruppen anzubieten.

Die erste Gruppe setzte sich aus älteren Schülerinnen und Schülern der Grundschule Germanenstraße, der Schule Lentzestraße, der Schule am...

September 2014: Religiöse Feiertage

Das Schulministerium informiert über religiöse Feiertage und gesetzliche Regelungen dazu:

"Wann ist in diesem Jahr Ostern, wann ist Pfingsten? Die religiösen Feiertage der evangelischen und der katholischen Kirchen finden Sie hier. (...)

Juden, Muslime, Bahá‘i, Orthodoxe oder Aleviten: Eine Auflistung der religiösen Feiertage dieser...

September 2014: Schulpsychologie nun auch online

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist eine eigene Homepage der Schulpsychologie online gegangen. Besuchen Sie uns doch gern einmal unter www.schulpsychologie-wuppertal.de.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Profil.

September 2014: Methylphenidat-Verbrauchs leicht rückläufig

Zum ersten Mal in den letzten 20 Jahren ist der Verbrauch von Methylphenidat in Deutschlan etwas zurückgegangen. Methylphenidat ist der Wirkstoff, der in Ritalin, Medikinet, Concerta und anderen Medikamnten enthalten ist. Diese werden sehr häufig zur Behandlung von Aufmerksamkeits-Störungen wie ADS/ADHS eingesetzt. 

Übrigens:...

August 2014: 2. Taekwondo Prüfung im Schuljahr 2013/2014

Zum Abschluss des Schuljahres konnten die Schüler der Taekwondo AG das Erlernte bei der Gürtelprüfung unter Beweis stellen. Am 27.06.2014 hatte die Sekundarstufe I dazu die Chance. Im kleinen Kreis gingen die teilnehmenden Schüler Bewegungsabläufe und Schlagtechniken durch. In nur 45 Minuten hatten sie sehr erfolgreich die Gürtelprüfung absolviert.

Zwei...

Juni 2014: Fußballturnier in Berlin

Am 20.6 – 22.6.2014 fuhr eine Mannschaft des CVJM Oberbarmen und der Johannes Rau Schule zu einem von der Telekom gesponserten Fußballturnier nach Berlin. Die Mannschaft setzte sich gegen 36 andere Mannschaften erfolgreich durch.

Das erste Spiel hat die Mannschaft 1:0 gewonnen, das Zweite wurde 5:0 gewonnen, das Dritte 9:0 gewonnen und das Vierte endete...

Juni 2014: Großer Erfolg beim Vorlesewettbewerb

Viele lesebegeisterte Schüler der 6. Klassen haben sich in diesem Schuljahr am größten bundesweiten Lesewettstreit beteiligt.  Der Regionalentscheid für die Region Düsseldorf fand am Dienstag, 17. Juni, um 15 Uhr in der Gustav-Adolf-Schule Goch, Wiesenstraße 87, statt. Der traditionsreiche Vorlesewettbewerb wird seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen...

Juni 2014: Barmen Live

Vom 29.05. bis zum 01.06.2014 fand das berühmte Stadtfest Barmen Live statt. Der Taekwondo Verein „Wuppertaler Tiger e.V.“ präsentierte sich vor Ort. Einige unserer Taekwondo AG Schüler nahmen die Möglichkeit wahr, bei den Auftritten des Vereins aktiv teilzunehmen. Die Nervosität legte sich sehr schnell und der Spaß gewann die Oberhand! Gerne sind wir im...

Dezember 2013: 1. Taekwondo Prüfung im Schuljahr 2013/ 2014

Die Taekwondo AG startete bereits in das zweite Jahr. Am Nikolaustag (06.12.2013) konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Können und ihr Wissen bei der Gürtelprüfung in den neuen Räumen des Vereins „Wuppertaler Tiger e.V.“ demonstrieren. Nicht alle Schülerinnen und Schüler bestanden die Prüfung beim ersten Mal. Für die Theorie mussten einig noch mehr...

August 2013: GerLenKreu auf Entdeckungsreise

Vom 22.07. bis zum 26.07.2013 führte die Schulsozialarbeit der AWO Wuppertal das Ferienprojekt „GerLenKreu auf Entdeckungsreise“ in Zusammenarbeit mit der Grundschule Germanenstraße, der Schule Lentzestraße und der Johannes Rau Schule durch. Gemeinsam besuchten die Schülerinnen und Schüler spannende Orte in und außerhalb von Wuppertal. Von Museen bis zum...

August 2013: Leben auf dem Bauernhof

Im zweiten Ferienprojekt ging es vom 19.08. bis zum 23.08.2013 mit Schülerinnen und Schüler der Städtischen Erich-Fried-Gesamtschule Ronsdorf, der GGS Friedhofstraße und der Johannes Rau Schule auf den Bauernhof Gut Klein Düssel nach Düsseldorf.

Die Schulsozialarbeit der AWO Wuppertal und die Bäuerin des Gutes begleiteten die Schülerinnen und Schüler...

Juli 2013: Taekwondo AG – Gürtelprüfung Primarstufe

Ein Jahr Taekwondo AG ging nun zu Ende. Der krönende Abschluss für die Primarstufe bildete die zweite Gürtelprüfung am 03.07.2013 im Trainingsraum der „Wuppertaler Tiger e.V.“. Dort wurden die Schülerinnen und Schüler auf Herz und Nieren geprüft, was ihre Techniken und ihr Wissen rund um Taekwondo betraf. Alle bestanden die Prüfung mit Erfolg! Herzlichen...

Juli 2013: Klassenausflug an die Nordsee

Klassenausflug der Intensivklasse am 25.06.2013 nach Egmond aan Zee.

Die Schülerinnen und Schüler der Intensivklasse der Johannes Rau Schule erlebten unter der Begleitung der Sonderpädagogin Karina Stolz und des Sozialpädagogen Jens Wiegel von der Diakonie Wuppertal einen sonnigen Tag am Meer. Nach der Abreise bei strömenden Regen in Wuppertal konnten die...

Juli 2013: Taekwondo AG – Gürtelprüfung Sekundarstufe

Für die Schüler der Sekundarstufe I endete die Taekwondo AG nach einem Jahr des spannenden Trainings bei „Wuppertaler Tiger e.V.“. Am 01.07.2013 konnten die Schüler in der zweiten Gürtelprüfung zeigen, was sie praktisch und theoretisch gelernt hatten. Dann hieß es: Warten auf die Urkunden! Nach ein paar Tagen war es endlich soweit, die Urkunden wurden im...

Juli 2013: "Ich kann was" Cup in Berlin

Vier Schüler der Johannes Rau Schule haben zusammen mit vier Besuchern des CVJM Oberbarmen am diesjährigen Fußball-Turnier des "Ich kann was" Cup am 22.06.2013 in Berlin teilgenommen. Unter der Begleitung des Sozialpädagogen Jens Wiegel von der Diakonie Wuppertal reisten die jungen Fußballspieler am Freitag mit dem Bus nach Berlin an. Am...

April 2013: „Wicked Woods“ Osterferienprojekt 2013

In Kooperation mit oGaTa e.V. bot die Schulsozialarbeit der AWO Wuppertal am 27.03.2013 einen Ferientag in der Skatehalle „Wicked Woods“ an. Unter Anleitung eines Trainers konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Rampen mit unterschiedlichen Schweregraden ausprobieren. Zwischendurch gab es eine Pizzapause. Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß!...

April 2013: Taekwondo AG

Am 22.03.2013 absolvierte die Taekwondo AG der Primarstufe ihre erste Gürtelprüfung. In Kooperation mit „Wuppertaler Tiger e.V.“ unter der Leitung von Hakan Gümüs wurden praktische Übungen durchgeführt und theoretisches Wissen getestet.

Herzlichen Glückwunsch an alle Schülerinnen und Schüler, die nun den weiß-gelben Gürtel besitzen!  

Januar 2013: Die QA ist da!

Unsere Schule wird in den nächsten Wochen einer Qualitätsanalyse (QA) unterzogen. Teamleiterin Frau Wöpking-Lörper stellte die Vorgehensweise dieses Experten-Ratings am 08.01.2013 Eltern- und Schülervertretern sowie dem gesamten Kollegium einschließlich Schulleitung vor.

In Nordrhein-Westfalen werden seit einigen Jahren alle Schulen aller...

Dezember 2012: Kinobesuch der Klasse 6/7

Zum Jahresabschluss trafen wir uns am Nachmittag des 18.12.2012 zum gemeinsamen Kinobesuch im Cinemaxx an der Kluse. Die Rutsche im Kino wurde auch noch am Ende begeistert genutzt!

Zum Abschluss gab es noch für alle Kids Punsch und Brezel vor dem Schauspielhaus, die unsere Klassenpflegschaftsvorsitzende zum Kino brachte! Auch Herr Wiegel besuchte uns...

Dezember 2012: Taekwondoprüfung

Alle Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung am 17.12.2012 bestanden.

Die Redaktion gratuliert!

Dezember 2012: Zur Schule - auch bei Schnee und Eis?

Grundsätzlich gilt in Nordrhein-Westfalen folgende Regel: Bei plötzlich eintretenden extremen Witterungsverhältnissen - also zum Beispiel bei starkem Schneefall - entscheiden morgens die Eltern, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. 

Mehr dazu beim www.schulministerium.nrw.de.

Dezember 2012: Kommt der Nikolaus auch zu Lehrerinnen und Lehrern?

Der Verband Bildungsmedien e.V. informiert in einer Pressemitteilung:

"Die Lehrkräfte an Schulen in Deutschland dürfen künftig urheberrechtlich geschützte Inhalte aus Büchern und Unterrichtswerken auch digital vervielfältigen und den Schülerinnen und Schülern im Unterricht zugänglich machen. Darauf einigten sich die Kultusministerien der Länder...

November 2012: Schule ohne Homophobie - Schule der Vielfalt

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat am 26.10.2012 die Kooperationsvereinbarung „Schule ohne Homophobie – Schule der Vielfalt“ unterzeichnet. Damit wird das Projekt „Schule ohne Homophobie“, wie im Koalitionsvertrag vereinbart, nun auch von Landesseite ausgeweitet. Kooperationspartner sind das Sozialwerk für Lesben und Schwule e.V. in Köln und Rosa...

November 2012: Informationen zur Arbeit der Jugendämter

Auf www.unterstuetzung-die-ankommt.de informiert die Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter über die Arbeit der Jugendämter und ihre Leitungen. Diese Informationen sind auch in türkisch, russisch, arabisch und englisch als PDF-Dateien zu finden. Für Lehrer gibt es auch auch Unterrichtsmaterial zu diesem Thema.

In Wuppertal stellt sich...

September 2012: Sommerferienprojekt 2012

Vom 23.07. bis zum 27.07.2012 führte die Schulsozialarbeit der AWO Wuppertal das Ferienprojekt „Die Schulagenten“ durch. Die Schülerinnen und Schüler durchliefen eine Woche lang ein Agententraining. Dieses zeichnete sich durch die Erkundung der Wuppertaler Umgebung, Kennenlernen von anderen Agenten, Wissenserwerb in der Spionagewelt sowie praktischen...

Mai 2012: Der Schultrojaner kommt nun doch nicht

(K)ein Grund zur Freude?

Eine Scansoftware für Schulen wird nicht kommen. Das ist das Ergebnis der Verhandlungen, die eine bayerische Delegation für die deutschen Länder mit den Schulbuchverlagen geführt hat. In intensiven Gesprächen haben die 16 Bundesländer, vertreten durch den Freistaat Bayern, und die Schulbuchverlage beschlossen, dass gemeinsam...

Mai 2012: Schülerwettbewerb "bio-logisch!"

bio-logisch! ist ein Einzelwettbewerb für Schülerinnen und Schüler, die über den Unterricht hinaus an biologischen Fragestellungen und Phänomenen interessiert sind. Die Neugierde und die Motivation zum Forschen soll unterstützt und gefördert werden.

Mehr Infos unter www.bio-logisch-nrw.de.

Dezember 2011: Ein Weihnachtsbaum bei Frisör Droste

Frisör Droste macht dieses Jahr in enger Kooperation mit dem Förderverein der Johannes Rau Schule den Schülern des Grundschulbereichs ein besonderes Weihnachtsgeschenk. Der Schulhof ist grau und karg und lädt in den Pausen wenig zum Spielen ein. Gelder für Anschaffungen von Spielzeug sind aufgrund leerer Kassen nicht vorhanden. 

Kunden, die den...

September 2011: Das Bildungspaket in Wuppertal

Bundestag und Bundesrat haben im Februar dieses Jahres das so genannte "Bildungspaket" für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene beschlossen. Die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes fördern und unterstützen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Familien mit geringem Einkommen. 

Es besteht beispielsweise die Möglichkeit, an...

September 2011: Auch verbeamtete Lehrkräfte dürfen streiken!

Die Disziplinarkammer des Verwaltungsgerichts Kassel hat  in zwei gleichgelagerten Fällen entschieden, dass auch verbeamtete Lehrer streiken dürfen. Zwei Lehrer aus Kassel klagten und erhielten Recht.

Mehr dazu bei Lehrer-Online.

August 2011: "Die Mauer" wird 50!

Am 13. August 2011 jährte sich der Bau der Berliner Mauer zum fünfzigsten Mal. "Die Mauer" wurde über Jahrzehnte zum Zeichen der Teilung Deutschlands und Symbol des Kalten Krieges. 

(Nicht nur) im Internet finden sich viele Informationen zu diesem Thema. etwa...

Januar 2011: Vielen Dank!

Bereits zum zweiten Mal wurde der Förderverein unserer Schule kurz vor Weihnachten großzügig mit einer Spende der Firma Löbbert bedacht.

Wir bedanken uns recht herzlich!

Dezember 2010: Theaterbesuch

Am Freitag, 10. Dezember 2010 besuchten die Klassen 5/6 und 6/7 der Johannes Rau Schule das Theater „Kammerspielchen“ an der Westkotter Straße. Neben einer weihnachtlichen Geschichte, die von Schauspiel-Legende Claus Wilcke vorgelesen wurde, bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Weihnachtsfilm gezeigt, der in Rothenburg ob der Tauber spielt und...

November 2010: Wie man Stadtmeister wird?

Ganz einfach - man hält als Mannschaft zusammen und gewinnt einfach jedes Spiel!!! Vielleicht macht unsere Schule in der nächsten Woche mit den älteren Spielern das "Triple" voll - Wupperleaguesieger 2010, Stadtmeister 2010 und Stadtmeister 2010 mit den Spielern, die 14 Jahre und älter sind?

Wir drücken die Daumen

Selim, Kevin, Fabian, Florent,...

Oktober 2010: WupperLeague: Klarer Sieg gegen die Peter-Härtling-Schule

In überragender Form präsentierte sich die Fußball-Mannschaft der Johannes Rau Schule im Spiel gegen die Peter-Härtling-Schule. Mit 8:2 endete ein toller Fußballkampf. Bisher ungeschlagen führt unsere Mannschaft die Tabelle der WupperLeague 2010 an.

Die bisherigen Spiele endeten:

  9:6 gegen die Schule an der Kleestraße22:2 gegen die...

April 2010: Die Schwebebahn fährt wieder

Ab dem 19. April wird die Schwebebahn wieder fahren. 7000 Schrauben, Bolzen und Nieten wurden eingebaut. Mehr dazu auf ww.wuppertal.de.

April 2010: Wichlinghausen wird wieder picobello

3. Bergischer Müllsammeltag: Die Johannes-Rau-Schule beteiligte sich.

Wenn das Tauwetter einsetzt, kommt so manches wieder zutage, was der Schnee vorher verdeckt hat. Dann wird es Zeit für den großen Frühjahrsputz im Tal.

Gemeinsam mit Remscheid und Solingen startet dann der 3. Bergische Müllsammeltag, an dem die drei Städte frühlingsfein herausgeputzt...

März 2010: Eine gute Lehrerin ist gegangen

Frau van Halteren, wir danken Ihnen für den guten Unterricht, die tollen Ausflüge, die super Klassenfahrten, die Unterstützung und vor allem für das gute Essen!

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute, eine schöne Geburt und hoffen, dass Sie uns bald wieder besuchen!

Wir vermissen Sie jetzt schon!!!!!!

Selim, Damien, Paolo, Tobias und Fabian

Februar 2010: Filmtipp: Plastic Planet

Plastik ist billig und praktisch. Wir sind Kinder des Plastikzeitalters. Kunststoffe können bis zu 500 Jahre in Böden und Gewässern überdauern und mit ihren unbekannten Zusatzstoffen unser Hormonsystem schädigen. Wussten Sie, dass Sie Plastik im Blut haben?

Regisseur Werner Boote zeigt in seinem investigativen Kinodokumentarfilm, dass Plastik zu einer...

Februar 2010: Besuch der Klasse 10 bei der GESA

Heute waren wir bei der GESA. Heute haben wir viel erfahren über die Ausbildungen und Praktika bei der Gesa.

Frau Windgassen hat uns die Voraussetzung für die GESA erzählt:

Man muss mindestens 16 – 25 Jahre alt.Man braucht keinen Schulabschluss.Man hat 10 Jahre Schulpflicht abgeleistet.Man kann dort Praktika und Ausbildungen machen.

Praktika kann man im...

Januar 2010: Auch wir sind Wuppertal

Am Montag, den 18.01.2010 eröffnet der Jugendring Wuppertal in Kooperation mit dem Ressort Zuwanderung und Integration und der Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz um 11.00 Uhr im Lichthof des Rathauses Barmen die Ausstellung „Auch wir sind Wuppertal“. Die Ausstellung wird dort bis zum 30.01. zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen...

Dezember 2009: Fußballturnier am Nocken

Am Dienstag waren meine Klasse und ich bei einem Fußballturnier zugucken, bei dem die Mannschaft meiner Schule mitgemacht hat.

Das erste Spiel lief super. Das zweite Spiel lief leider nicht so gut. 2:1 für die gegnerische Mannschaft. Das dritte Spiel lief zunächst gut, doch dann konnte die gegnerische Mannschaft ausgleichen.

Das Ergebnis von 1:1. hat am...

Dezember 2009: Gespenstschrecken sind geschlüpft

In den Herbstferien schlüpften acht kleine Gespenstschrecken. Ihre Körperlänge betrug weniger als einen Zentimeter und sie hatten einen roten Kopf. Sie sahen von der Gestalt her Ameisen sehr ähnlich. Nach ein paar Tagen verschwand die rote Färbung des Kopfes.

Zunächst nahmen die kleinen Gespenstschrecken nur Wasser auf. Erst nach 1-2 Tagen begannen sie zu...

Oktober 2009: Museum für Frühindustrialisierung

Am 16.09.09 waren wir im Museum für Frühindustrialisierung mit den Klassen 7a und 7c.

Die Führerin Frau Fradcourt hat uns durch das Museum geführt und uns über Kinderarbeit informiert. Dabei hat sie uns die Maschinen und Werkzeuge, die die Kinder benutzt haben, gezeigt. Frau Fradcourt zeigte uns auch einen Film über Maschinen von heute. Der Boden bebte...

Oktober 2009: Theaterbesuch

Am 30.09.2009 besuchten wir - die Klasse 5 - in Begleitung von Frau Packeisen und Herrn Karsties das Kinder- und Jugendtheater in Wuppertal. Das Stück hieß "Tintentod" - eine gruselige Geschichte, die zum Glück gut ausging sonst hätten wir später Schwierigkeiten beim Einschlafen gehabt!!!!! Nebelschwaden, Schwerterrasseln und der leibhaftige Tod...

August 2009: Entwicklung der Gespenstschrecken

Als ich die Phasmiden bei mir zu Hause hatte, hat das  Weibchen Hatice Eier geschossen.

In der freien Natur liegen die Eier auf dem Waldboden herum. Dann kommen Ameisen und nehmen die Eier mit in ihren Bau, weil sie denken die Eier sind Samen, die sie essen können. Im Ameisenbau werden die Samen ganz unten gelagert,  wo die ganzen Vorräte sind,...

Juli 2009: Schulhomepage AWARD: Platz 1 für Hauptschule aus NRW

Die Ludgerusschule in Heiden (LSH) ist die erste Hauptschule, die in allen Kategorien Sieger beim Schulhomepage AWARD geworden ist. Die kleine Hauptschule mit rund 200 Schülerinnen und Schülern wurde 2009 zum Gewinner des Wettbewerbs, an dem 378 Schulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilgenommen hatten.

Der Schulleiter der Ludgerusschule,...

Juni 2009: Mit Pfannkuchen rund um die Welt

Im Schuljahr 2008/2009 stellen sich 7 Schüler der Jahrgangsstufe 6 im Wahlpflichtunterricht der Herausforderung eine Kochgruppe zu gründen.

Gemeinsam mit Frau Eckart, Frau Stolz und im 2. Halbjahr mit Herrn Breuer trafen wir uns immer donnerstags in den letzten beiden Stunden und zauberten kleine Gerichte, deren Rezepte in einem Ordner mit dem Titel...

Juni 2009: Mit dem Stifthalter zum Bohrmaschinenführerschein

So habe ich meinen Stifthalter gemacht:

Zuerst habe ich mir das passende Holz für einen Stifthalter ausgesucht. Danach haben ich die Teile einer Standbohrmaschine kennen gelernt und gelernt wie sie funktionieren. Ich musste dann eine Skizze eines Stifthalters erstellen und danach eine Maßstabgerechte Skizze auf Holz übertragen. Jeder hat seinen...

Mai 2009: Unser Schulleiter: 60 Jahre jung

Mit einer kleinen Feier in der Aula, vielen Geschenken und einer Geburtstagstorte haben wir am 6.5.2009 den Geburtstag unseres Schulleiters gefeiert.

Mai 2009: Gespenstschrecken machen Osterferien in Heckinghausen

Murat und Hatice, die Gespenstschrecken,  sind unsere Klassenhaustiere. Ich habe Murat und Hatice für drei Wochen mit mir nach Hause genommen.

Es war sehr lustig, denn Murat ist zweimal aus dem Terrarium entkommen. Nur die Männchen können fliegen. Das erste Mal hat mein Vater Murat im Wohnzimmer erwischt. Das zweite Mal wollte meine Mutter sich die...

Mai 2009: Die Klasse 9a nimmt an einem Berufswahlorientierungstest teil

Wir haben am HAMET in der Mathäusstraße teilgenommen. Dort haben wir Prüfungen aus dem Bereich Berufsleben gemacht, um zu wissen, was unsere Stärken sind. Es gab verschiedene Teststationen. Zum Beispiel: Servietten falten, einen Fisch aus Holz feilen, nähen, einen Anrufbeantworter  programmieren.

Insgesamt hat es uns Spaß gemacht und wir warten schon...

April 2009: Haltung von Gespenstschrecken

Wenn man sich Gespenstschrecken als Haustier halten möchte, sollte man beachten, dass man ein großes Terrarium haben muss. Außerdem braucht man verschiedene Zweige damit die Gespenstschrecken etwas zum Fressen und zum Klettern haben. Zum Beispiel: Himbeerzweige, Brombeerzweige, Hasselnusszweige usw. Um die Zweige frisch zu halten sollten man die...

April 2009: Die JRS macht den dritten Platz beim Turnier

Am 27. 3. 09 errangen die Fußballer der  JRS den 3. Platz.

Wichlinghausen. Am Freitag den 27.3 09 fand ein Fußballturnier in Lichtscheid statt. Die JRS gewann das erste Spiel gegen die Schule an der  Lenzestraße. Alle haben sich gefreut. Das 2. Spiel gewannen sie auch, aber das 3. Spiel haben sie leider verloren. Aber sie kämpften weiter und...

April 2009: Liebe Welt! - Der Zeichenwettbewerb auf www.lizzynet.de

Unter dem Motto "Liebe Welt!" veranstaltet die Mädchenplattform www.lizzynet.de einen Umwelt-Zeichenwettbewerb für Kinder und Jugendliche.

Gefragt sind gemalte, gezeichnete, beklebte, am Computer gestaltete Zeichnungen, Comics und Collagen, die das Wettbewerbsthema "Liebe Welt!" überzeugend visualisieren. Ob gemalte Liebeserklärungen,...

März 2009: Gespenstschrecken in der Johannes Rau Schule

Die Gespenstschrecken bezogen vor zwei Wochen ihr Terrarium  in der 9a. Sie wurden von den Schülern Murat und Hatice getauft und erfreuen sich bester Gesundheit.

Australische Gespenstschrecken

Die australischen Gespenstschrecken werden erfolgreich in Gefangenschaft gehalten.Die Weibchen werden bis zu 14 cm groß und sind meist gelblich braun, selten...

März 2009: Schulhomepage AWARD 2009

Im Wettbewerb unter 378 Schulhomepages aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat die Homepage unserer Schule leider nur einen Platz im Mittelfeld erreicht. Immerhin stehen wir auf Platz 10 der Förderschulen in Deutschland.

Mehr dazu auf schulhomepage.de

Februar 2009: Journalist in der Johannes Rau Schule

Wuppertal. Herr Kolson hat die Johannes Rau Schule besucht und über Zeitungsnachrichten erzählt sowie die Aufgaben eines Redakteurs beschrieben. Die Zeitungsnachrichten sind immer in gleicher Form verfasst. In eine Zeitungsnachricht gehört eine Schlagzeile, ein Vorspann, ein Haupttext, sowie eine Ortsmarke, eine Autorenzeile und eine Agenturangabe. Unter...

Februar 2009: Zicken kicken ...

...war der Name des Mädchen–Fußball – Turniers, an dem die jungen Frauen der Johannes Rau Schule am 11.02.2009 zum ersten Mal teilnahmen. Nach einer Niederlage im ersten Spiel gegen die Astrid–Lindgren–Schule steigerte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel und konnte nach zwei Siegen gegen die Pestalozzischule aus Solingen und die Hufschmiedstraße aus...

Februar 2009: Giftige Blumen zum Valentinstag? Nein Danke!

Die ARD-Sendung Plusminus vom 10.02.2009 hat gezeigt, dass fast alle in Deutschland als Schnittblumen verkauften Rosen mit Pflanzenschutzmitteln belastet sind. Einige dieser Chemikalien sind sogar in der EU verboten und stehen auf der schwarzen Liste bei Greenpeace.

Deshalb empfehlen wir und einige Natur- und Umweltschutz-Verbände lieber Rosen ohne Gift...

Februar 2009: Exkursion in die JVA

Am 3.Februar 2009 sind wir mit den Klassen 9b, 9c und 8a in die  Justizvollzugsanstalt Wuppertal, Simonshöfchen gefahren. Am Eingang mussten wir unsere Handy bzw. Elektro- Geräte abgeben. Wir haben sie nach dem Rundgang zurückbekommen.

Wir sollten erstmals ca. 5 Minuten in einer Ecke auf den Herrn Möller warten, als Her Möller kam sind wir zuerst...

Januar 2009: Lehrer streikten in Wuppertal

Etwa 1.500 angestellte Lehrer haben am 28.01.2009 in NRW ihre Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) spricht vom bislang größten Lehrerstreik in NRW, das Schulministerium ließ verlautbaren, dass kaum Unterricht ausgefallen sei.

Aktuelle Stunde auf WDR 3 berichtete: Lehrer streikten

Januar 2009: Was kostet eigentlich ein Tag in der Schule?

Das Statistische Bundesamt hat ausgerechnet, dass Staat und Länder in Deutschland „durchschnittlich 4.900 Euro pro Jahr für die Ausbildung einer Schülerin beziehungsweise eines Schülers an öffentlichen Schulen“ ausgeben (Zahlen von 2006). Gymnasien sind etwas teurer (5.500 €), Berufsschulen etwas billiger (3.600 €) und Förderschulen sind am teuersten (bis...

Dezember 2008: Herr Kriener empfiehlt: Schenk dir was!

Jeder, der sich was schenken will, kann sich von dem Netlabel afmusic oder Zorch Factory Records den etwas düsteren Sampler Ho(w)ly Night kostenlos runterladen. Danke schön!

Wer noch nicht weiß, daß Fröhliche Weihnachten! auf Zulu Sinifesela Ukhisimusi Omuhle! heißt, der kann sich diese Grüße in vielen weiteren Sprachen auf Schallgrenzen durchlesen und...

Dezember 2008: Klasse 7b wünscht »Frohe Weihnachten«

Die Klasse 7b wünscht der Schulleitung und der ganzen Schule »Frohe Weihnachten« mit einer selbstgebastelten riesengroßen Weihnachtskarte.

Dezember 2008: Die Wette

Atakay und André haben eine Wette verloren… und mussten sich als Nikolaus verkleiden. Die Wette war, dass Frau Stolz keine Nikolauskostüme besorgen konnte. Sie hatte aber doch welche besorgt. Und André und Atakay  haben als Nikolaus und sein Gehilfe die Grundschule besucht. Es war eine schöne Erfahrung. Sie haben viele lachende Kinder gesehen. Außer...

Dezember 2008: Der Zoobesuch

Am Donnerstag, den 11.12.08 waren wir, die Klassen 6b & die 6c in der Zooschule Wuppertal.

Bei den Elefanten haben die 2 Klassen mehr oder weniger  gelernt. Die Kälber sind klein. Manche aber sind groß, wie Bongi & Kibo. Bongi ist die Tochter von Punda, Kibo  ist  der Sohn von Numbi. Die Leitkuh Sabie  hat auch ein Kalb. Es gibt...

Dezember 2008: Es weihnachtet sehr!

In der Klasse 6c werden nicht nur regelmäßig Adventskalender-Geschenke aus einem Jute-Sack herausgezogen. Jetzt arbeiten die Schüler und Schülerinnen in der Lebkuchen-Bäckerei: Ohne Lehrerhilfe, mit viel Einsatz und ebensoviel Zuckerguss bauten sie nach schriftlicher Arbeitsanweisung ein Geisterschloss und eine Eisenbahn.

Momentan sind beide Gegenstände im...

Dezember 2008: Vizemeister…

Nach einer überragenden Vorrunde konnten sich die Fußballer der Johannes Rau Schule für das Halbfinale und das Finale der Stadtmeisterschaften der Förderschulen durchsetzen.

Nach einem Sieg  gegen die Eugen-Langen-Schule mit 4:0,  gegen die Peter-Härtling-Schule mit 4:0 und die Anne-Frank-Schule mit 2:1 musste sich die Mannschaft im Halbfinale...

Dezember 2008: Wintereinbruch produktiv genutzt

Keine Mühen scheuten die Schüler der Klasse 5 von Herrn Mayer um den plötzlichen Wintereinbruch in Wuppertal mit einem echten Schneemann auf dem Schulhof zu feiern.

Dezember 2008: Fotokopieren an Schulen neu geregelt

Pressemitteilung der Kultusministerkonferenz vom 28.11.2008:

Das Fotokopieren an Schulen ist auf eine neue rechtliche Grundlage gestellt worden. Ein neuer Vertrag zwischen den Ländern der Bundesrepublik Deutschland und den Verwertungsgesellschaften VG Wort, VG Bild-Kunst, VG Musikedition sowie den Schulbuchverlagen, vertreten durch die Vereinigung der...

November 2008: niemehrschule

Unglaublich, seit 1742 Tagen ist das Blog niemehrschule online und ich hab's nicht gemerkt. Und heute macht mich der Lehrerfreund darauf aufmerksam. Es gibt Alternativen zum Lehrerberuf, z.B. Bauarbeiter. Danke!

Aber lasst uns erst mal über Fliesen und Marktforschung schmunzeln, so ist das posting betitelt auf niemehrschule.

Infos zu Blogs, Postings...

November 2008: So sehen Sieger aus…

In einem spannenden Sieben-Meter-Schießen gegen die Mannschaft der Lentzestraße konnten sich die Fußballer der Johannes Rau Schule im Finale die Krone des Stadtmeisters der Förderschulen aufsetzen. Nachdem sich das Team in der Vorrunde gegen die Eugen-Langen-Schule mit 4:1 und gegen die Anne-Frank-Schule mit 5:1 durchsetzen konnte, gab es eine 1:3...

November 2008: Tatortregisseur dreht Attac-Kinospot zur Bankenkrise

Der preisgekrönte Tatort-Regisseur Thomas Bohn hat für das globalisierungskritische Netzwerk Attac einen 52-Sekundenspot zum Thema Bankenkrise entwickelt.

Der Film wirkt zunächst wie der Werbespot einer Bank  – dann aber wird deutlich, dass mit der Bank und ihren Mitarbeitern einiges nicht in Ordnung ist. Eine alltägliche Beratungssituation in einer...

November 2008: Startschuss für den Girls’Day 2009

Neue Girls'Day-Website unterstützt bei der Planung | Erster Girls’Day-Podcast

Landauf, landab beginnen jetzt die Vorbereitungen für den Girls’Day – Deutschlands größte und vielfältigste Berufsorientierungsinitiative für Mädchen. Heute geht die neue Internetseite für den Aktionstag 2009 ans Netz. Mit dem Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag können Mädchen ab...

Oktober 2008: Neu im Kino: Let's Make Money

"Let’s make money folgt dem Weg unseres Geldes, dorthin wo spanische Bauarbeiter, afrikanische Bauern oder indische Arbeiter unser Geld vermehren und selbst bettelarm bleiben. Der Film zeigt uns die gefeierten Fondsmanager, die das Geld ihrer Kunden jeden Tag aufs Neue anlegen. Zu sehen sind Unternehmer, die zum Wohle ihrer Aktionäre ein fremdes Land...

September 2008: NRW-Street-Soccer-Tour 2008

Am 10.09.2008 trat die Fußball-Mannschaft der Johannes Rau Schule zu ihrem ersten Fußball-Turnier in diesem Schuljahr in der ehemaligen Skater-Halle in der  Schwesternstraße an. Unsere Gegner waren die Hauptschule Hügelstraße, die Hauptschule Kruppstraße, das Ganztagesgymnasium Johannes Rau die Hauptschule Aue und die Astrid Lindgren Schule. Nach drei...

September 2008: Gemeinsamer Schultag auf dem Reppkotten

Heute besuchten die Klassen 7a und 7b die Klasse 7c auf dem Reppkotten. Alle drei 7er-Klassen verbrachten so einen gemeinsamen Tag mit Spiel und Spaß auf diesem schönen Gelände.

Zunächst war es kalt und feucht, die Fußballer rutschten nur so über die nasse Wiese. Aber auch hier war es wie im richtigen Leben, die Mannschaft, die als Team zusammenhielt und...

August 2008: Besuch im Wuppertaler Fußballstadion

Während der Sportprojektwoche waren wir in der Gruppe „Fußball und Europameisterschaft“. Gemeinsam mit Frau Anastasiou und Frau Denstorff unterhielten wir uns morgens als Erstes über die EM – Spiele des Vorabends. In kleinen Gruppen bereiteten wir uns auf die folgenden EM-Spiele vor, indem wir Informationen über die antretenden Länder unseren Teamkollegen...

August 2008: Landesregierung startet Ausbau des Ganztags in der Sekundarstufe I

Die Erlasse zur Ganztagsoffensive in der Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen sind in Kraft getreten. Damit stehen auch die Antragstermine für Schulen und Schulträger fest. "Die Ganztagsoffensive gibt eine Antwort auf die schulorganisatorischen Herausforderungen, die sich für Schülerinnen und Schüler an Tagen mit verpflichtendem...

Juli 2008: Diskussion über Rechtsextremismus und Musik im Rex-Theater in Wuppertal am 31. August 2008

Die Landeszentrale rockt und lockt mit politischer Bildung. Sie lädt Eltern und Jugendliche ins über 120 Jahre alte Kino „Rex-Theater“ ein. Hier informiert mit Dr. Thomas Grumke ein Experte über die vielen Gesichter des Rechtsextremismus.

Anschließend spielen die Schülerbands „Unkaputtbar“, „Panama“, „Jeremy Lake“, „Crushhour“, „Dreist“, „Nada“ sowie der...

Juni 2008: Abschluss 2008

Am 11. Juni 2008 um 17:00 Uhr erhielten die Schülerinnen und Schüler, die unsere Schule verlassen, im Rahmen einer kleinen Feier ihre Zeugnisse. Wir wünschen ihnen alles Gute und viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

Der Chor der Lehrer und Lehrerinnen sang dazu:

Zeugnisgeschrieben um Zukunft zu gebenEintritt in ein neues LebenBleibt die Frage an die...

Juni 2008: PV ist out: Rudelgucken oder Gruppenglotzen?

In USA bezeichnet „Public Viewing“ die öffentliche Aufbahrung eines Verstorbenen. Daher suchte Eins Live ein treffenderes Wort für dieses Massenphänomen. Gewinner wurde Rudelgucken mit 36,8%, knapp gefolgt von Gruppenglotzen mit 32,5%.

Auf die Kombination „Rudelglotzen“ kamen die Eins Live Hörer leider nicht. Alle Ergebnisse des Votings auf...

Juni 2008: Mit oder ohne Fahne fahren?

Liebe Leute, es geht hier nicht um Alkohol am Steuer, sondern um der Deutschen liebstes Spielzeug: Das Deutschland-Fähnlein am Auto. Allerdings warnen Presse, Versicherungen und Automobilcubs:

AVD: Fan-Fahne am Auto erhöht Einbruchsrisiko

SPIEGEL: Auto-Fähnchen erhöhen Spritverbrauch

FOCUS: WM-Fahne am Auto - Versicherung zahlt nicht

schade: Keine...

Mai 2008: Musik aus dem Netz: Runterladen ohne Reinfall

Die EU-Initiative klicksafe und die Verbraucherzentrale NRW informieren über den Umgang mit Musikportalen und Tauschbörsen im Internet: Schnell und unkompliziert lassen sich hier Songs aus dem Internet laden. Klingt harmlos, ist es aber nicht zwangsläufig. Wer beim Musik-Download Urheberrechte missachtet, muss mit unangenehmen Folgen rechnen. Die...

April 2008: Klasse 1 macht sich auf nach Barmen und besucht dort die Bücherei Köndgen

In der Klasse lasen wir gemeinsam das Buch „Hanno malt sich einen Drachen“.  Da war es der Klasse 1 ein besonderes Vergnügen,  kurz nach dem Welttag des Buches,  sich einmal gemeinsam in einer Buchhandlung um zu sehen. 

So fuhren wir mit dem Bus nach Barmen, begleitet von Lukas Mutter, Marvin, der bei uns gerade ein Praktikum macht und...

April 2008: Besuch im Museum für Frühindustrialisierung

Leider fanden nur fünf Schüler zusammen mit Frau von Scheven und Herrn Kriener den Weg ins Museum für Frühindustrialisierung. Sachkundig und engagiert führte Frau K, im Hauptberuf Lehrerin an der Hauptschule an der Carnaper Straße, durchs Programm. Dabei mussten die Schüler auch mal richtig Hand anlegen und konnten sich so ein Bild von Kinderarbeit vor 150...

April 2008: Musical-Projekt "Wo die wilden Kerle wohnen"

Eine Kooperation zwischen der Johannes Rau Schule, der Bergischen Musikschule, der Hochschule für Musik Köln, Standort Wuppertal und dem Landespolizeiorchester NRW gefördert durch das NRW-Kultur-Sekretariat.

Nach der Vorlage des Bilderbuches "Wo die wilden Kerle wohnen" von Maurice Sendak haben Lehrerinnen der Bergischen Musikschule in...

April 2008: WDR 3 Lokalzeit in unserer Schule

Am vergangenen Dienstag war ein Fernsehteam von WDR 3 in unserer Schule und machte Aufzeichnungen von der Probe für das Musical "Wo die wilden Kerle wohnen".

Am heutigen Samstag ist Generalprobe in der Färberei und morgen um 16:00 Uhr beginnt die Premiere. Alle sind schon ganz aufgeregt, Karten sind an der Abendkasse noch erhältlich.

April 2008: Bundesweite Mitmachaktion: Die Stunde der Gartenvögel

Der NABU und der Landesbund für Vogelschutz (LBV) - NABU-Partner in Bayern - rufen auch in diesem Jahr wieder Naturfreunde in ganz Deutschland dazu auf, im Zeitraum vom 9.-12. Mai 2008 eine Stunde lang die Vögel im eigenen Garten oder auf dem Balkon zu beobachten und zu melden. Die im Rahmen der „Stunde der Gartenvögel“ gesammelten Daten werden zentral...

April 2008: Besuch der Buchhandlung Köntgen

Die Lotus Klasse der Johannes Rau Schule besuchte gestern im Rahmen des Welttag des Buches die Buchhandlung Köntgen in Wuppertal Barmen. Im Rahmen des Besuchs hatten die Schüler die Möglichkeit, durch eine Schnitzeljagt die Buchhandlung kennenzulernen. Die Klasse wurde von Frau Jacken vórbildlich betreut.

April 2008: 1. April 1933: Bücherverbrennungen in Wuppertal

Die Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft erinnert heute mit einer Lesung daran, dass in Wuppertal bereits am 1. April 1933 die Bücher unliebsamer Schriftsteller dem Feuer übergeben wurden. Wuppertal war mit den Bücherverbrennungen am Brausenwerth (Elberfeld) und auf dem Rathausvorplatz in Barmen die erste Stadt im heutigen Bundesland Nordrhein-Westfalen. In den...

März 2008: Herr Kriener empfiehlt: Vielleicht eine der besten Bands in Amerika?

Halou sind einTrio um die Sängerin Rebecca Coseboom. Sie spielen seit mehr als einem Jahrzehnt zusammen. Neben eigenen Veröffentlichungen haben sie auch für bekannte Künstler wie DJ Shadow, Radiohead, John Cale, No Doubt oder sogar Rod Stewart gearbeitet.

Ihre aktuelle EP heißt Sawtooth, mit dabei  Robin Guthrie von den legendären Cocteau Twins.

Mehr...

Februar 2008: 12. Internationaler Papierschiff-Wettbewerb

Zum 12. Mal veranstaltet die Universität Rostock den Internationalen Papierschiff-Wettbewerb. Es werden wieder Schiffe gesucht, die nur aus Papier gebaut sind und eine hohe Tragfähigkeit aufweisen.

Als Baumaterial dürfen grundsätzlich alle Papier- oder Pappearten verwendet werden, wobei das fertige Schiff nicht mehr als 10 Gramm wiegen sollte. Die Schiffe...

Januar 2008: „Ach, du lieber Himmel!“

Die Theater AG der Johannes Rau Schule führt am Donnerstag, den 7.2.08, um 14.00 Uhr das Theaterstück „Ach, du lieber Himmel!“ auf. Es handelt von armen Sündern, die von Petrus, dem Engel, und dem Teufel Luzifer in den Himmel oder in die Hölle eingewiesen werden.

Ein empfehlenswertes Theaterstück mit viel Witz und Charme.Text: Tobias (8a), Frau von...

Januar 2008: Alles neu bei Jugend + Bildung

Das Internetportal www.jugend-und-bildung.de bietet jetzt noch mehr kostenlose Arbeitsmaterialien für den Unterricht. Über 200 Kopiervorlagen und 22 Medienpakete stehen zum Download oder Bestellen bereit. www.jugend-und-bildung.de ist das Internetportal für die politische, soziale und ökonomische Bildung. Es bietet aktuelle und hochwertige...

Dezember 2007: »Der endlose Wunschzettel« Weihnachtsspiel der Grundschüler

Am vorletzten Schultag vor Beginn der Weihnachtsferien haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 3 zusammen mit ihren Lehrerinnen, Frau Hülsmann und Frau Lemties, wieder ein kleines Theaterstück aufgeführt.

In dem kleinen Theaterstück mit vielen Liedern geht es um überzogene Weihnachtswünsche und die Frage, ob endloser...

Dezember 2007: Johannes Rau Schule wieder auf dem »Sozialen Weihnachtsmarkt«

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Johannes Rau Schule mit einem eigenen Stand auf dem Karlsplatz. Fast alle angebotenen Weihnachtsartikel haben Schüler unserer Schule in wochenlanger Vorarbeit selbst hergestellt. Bei vorweihnachtlichem Winterwetter waren Schüler und Lehrer auf dem Stand aktiv dabei.

Dezember 2007: Herr Kriener empfiehlt: Die schönsten Weihnachtslieder

Wie jedes Jahr um diese Zeit, wenn es draußen stürmt und schneit, wird es im Herzen warm. Dann tanzen die Schneeflöckchen und singen die Weihnachtsglöckchen und liebliche Musik erschallt.

Seit über 20 Jahren erklingt um diese Zeit in jedem Kaufhaus eine Melodie von »Schorschi« George Michael. In diesem Jahr empfiehlt Herr Kriener die Version vom Jeans...

Dezember 2007: Das wagen wir jetzt mal! - Zwei Lehrer erzählen von ihrem Kampf für eine bessere Schule

Aus einem Gespräch mit Marina Farrensteiner und Herbert Boßhammer. Das vollständige Gespräch ist in ZEIT für Schule zu finden.

"...ZEIT: Was verändert den Lehrerberuf gerade am meisten?

Farrensteiner: Schule, wie sie früher einmal war, funktioniert heute nicht mehr. Die Erziehung durch die Eltern ist eine andere geworden, die Kinder werden nicht mehr so...

Dezember 2007: Gähnen: Klimaanlage fürs Gehirn

"Wir tun es mal lustvoll und dann wieder peinlich berührt - doch wenn wir gähnen, dann hat das eine wichtige Funktion im Körper. Bloß welche? Amerikanische Forscher sagen nun: Gähnen ist nicht nur ein Zeichen von Müdigkeit, sondern kühlt auch das Gehirn. Das haben die Wissenschaftler in Experimenten heraus gefunden.

Ihre Thesen stützen die Psychologen...

Dezember 2007: Test der Zeitschrift "stern": Wikipedia deutlich besser als Brockhaus

Die Zeitschrift Der stern hat kostenlos zugängliche Artikel aus der Wikipedia mit der kostenpflichtigen Online-Ausgabe des 15-bändigen Brockhaus vergleichen lassen und zwar von einem unabhängigen Institut.

Es wurden 50 Einträge zufällig ausgesucht und genau untersucht. Dabei erhielt Wikipedia im Durchschnitt die Note 1,7 und Brockhaus die Note 2,7.

"Ob...

Dezember 2007: Der lange Weg von der Sonderschule zum Sonderpädagogischen Kompetenzzentrum in Nordrhein-Westfalen

In Ausgabe 07/03 der Internet-Zeitschrift Heilpädagogik online ist ein längerer Beitrag von Ruppert Heidenreich zu diesem Thema zufinden. Hier die Zusammenfassung:

"Seit Anfang der 1980er Jahre wird in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland über die Weiterentwicklung der sonderpädagogischen Förderung durch Förderzentren diskutiert. In...

Dezember 2007: Zweimal 3. Platz bei den Stadtmeisterschaften der Förderschulen im Fußball 2007

Und wieder prasselte ein wahrer Medaillienregen auf unsere erfolgreichen Schüler herab. Auch wenn wir uns in diesem Jahr mit zwei Dritten Plätzen zufrieden geben mussten.

Bei der alljährlich wiederkehrenden großen Ehrung mit Überreichung der Medaillien durch den Schulleiter und manch hinreißendem Kommentar von unserem Sozialpädagogen blieb die graue...

Dezember 2007: Schöne Bescherung: Änderung des Urheberrechtsgesetzes ab 2008

Auf lo-recht, den Seiten zu Rechtsfragen von Lehrer-Online, stell Rechtsanwalt Nikolaus die für den Bildungsbereich relevanten Änderungen des Urheberrechtsgesetzes ab 1. Januar 2008 vor. Ein Fazit lautet: "Kopien aus Schulbüchern sind ab dem 1. Januar 2008 ohne Einverständnis des Verlags tabu!"

Mehr dazu im Fall des MonatsDie genauen Änderungen im...

November 2007: Seit 2 Jahren heißen wir "Johannes Rau Schule"

Am 29.11.2005 beschloss der Rat der Stadt Wuppertal die Umbenunng unserer Schule.

 

November 2007: Klasse 9b beim hamet 2

Am 24. und 25.10.2007 nahm die Klasse 9b am hamet 2-Verfahren teil.

Dies ist ein Verfahren mit dessen Hilfe es möglich ist, praktische und soziale Ressourcen der Schüler zu erkennen. Berufliche Kompetenzen lassen sich mit dem hamet 2 anforderungsnah, handlungsbezogen und wissenschaftlich gesichert erkennen und fördern.

Anfangs war die Arbeit für die...

November 2007: Wie arbeiten, fühlen, denken Lehrer?

In der Serie Lehrerleben erzählen Lehrer aus ihrem Alltag. Die Wochenzeitschrift DIE ZEIT bietet unter dieser Rubrik immer wieder mal interessante Einblicke.

Unter dem Titel Schule, ein Dampfdrucktopf vergleicht eine Lehrerin ihre Erfahrungen in Finnland mit denen in Deutschland. Vier Jahre hat sie mit ihrem mann und zwei Kindern in Finnland gelebt und...

November 2007: 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag

Der Welt-Aids-Tag wurde erstmals 1988 von der Weltgesundheitsorganisation WHO ausgerufen. Er steht in jedem Jahr unter einem bestimmten Motto.

In diesem Jahr lautet das Motto: „Gemeinsam gegen Aids. Wir übernehmen Verantwortung – für uns selbst und andere“.

November 2007: Bilder aus Nicaragua in der Zentralbibliothek

Im Juli 2006 starteten neunzehn deutsche und sechs einheimische Mitglieder des Grünen Wegs Wuppertal zu einer Fahrrad-Rundreise durch Nicaragua, von Managua bis zu Wuppertals Partnerstadt Matagalpa.

Bilder dieser Reise und Werke eines Graphik-Workshops in Matagalpa sind nun in der Stadtbibliothek zu sehen.

Eröffnung der Ausstellung:Donnerstag, 15....

November 2007: Stadtmeisterschaften der Förderschulen im Fußball 2007 - Teil 1: „Die Kleinen“

So fing alles an: Von neun nominierten Spielern waren sechs am vereinbarten Treffpunkt, zwei waren kurzfristig erkrankt und einer hatte verschlafen. Mit Minimalbesetzung ging es nach Vohwinkel. Nach einem 2 : 0 gegen die Eugen – Langen Schule und einem 0 : 0 gegen die Anne – Frank – Schule gelang der Einzug in das Halbfinale.

Dort mussten wir uns der...

November 2007: NRW-Street-Soccer-Tour 2007 „Kick racism out“

Zum ersten Mal nahm die Johannes Rau Schule in Kooperation mit der Diakonie Wuppertal an der NRW-Street-Soccer-Tour 2007 teil. Nach Bielefeld, Bochum, Leverkusen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen und Köln machte die „Kick racism out“-Tour Station in Wuppertal.

Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils sieben Mannschaften. Die...

November 2007: Förderschulen werden zu Kompetenzzentren für sonderpädagogische Förderung ausgebaut

"Wir wollen erreichen, dass Kinder früher, unbürokratischer und bedarfsgerechter gefördert werden. Deshalb sollen noch mehr Kinder als bisher möglichst wohnortnah und präventiv in allgemeinen Schulen gefördert werden." Das erklärte Schulministerin Barbara Sommer am Dienstag (30.10.2007) nach der Sitzung des Landeskabinetts. Die Landesregierung hat dabei...

November 2007: Es weihnachtet sehr!

Am dritten Adventswochende bereichert die Johannes Rau Schule den Elberfelder Weihnachtsmarkt auf dem Karlsplatz auch in diesem Jahr durch eine bunte Bude.

15./16.12.07 (3. Advent) 11:00 - 18:00 UhrKarlsplatz Wuppertal Elberfeld

Oktober 2007: Martin Mosebach erhält den Büchner-Preis

Der wichtigste deutsche Literaturpreis wird in diesem Jahr an den Schriftsteller Martin Mosebach verliehen. Der Frankfurter gilt als großes Erzähltalent. Als Leseprobe hier ein Ausschnitt aus der "Anbetung der heiligen Kuh":

"Wenn ich mir vorstelle, was es für Deutschland bedeuten würde, wenn die heilige Kuh zu uns käme, welches Glück und welcher Segen...

Oktober 2007: » Kaputt «

Wir haben uns am Dienstag und Mittwoch in unserer Johannes Rau Schule getroffen. Der Herr Müller ist gekommen, um mit uns einen Kurzfilm zu drehen. Es ging um das Thema „kaputt“.  Wir sollten erklären was es für ein Gefühl ist ausgelacht zu werden.

Der Kammermann war Manuel. Bei dem Film haben mitgespielt: Tuncay, Baris, und Recep. Baris sollte so...

Oktober 2007: Love Music Hate Racism - NME Doppel-CD steht zum Download bereit

In England ist die Initiative Love Music Hate Racism im Kampf gegen Nazis und rechte Musik sehr erfolgreich. "Love Music Hate Racism (LMHR) was set up in 2002 in response to rising levels of racism and electoral successes for the Nazi British National Party (BNP)."

Nun hat die Musikzeitschrift New Musical Express (NME) eine Doppel-CD als Heftbeilage...

September 2007: Neue Maßstäbe bei der Verhütung und Bekämpfung von Jugendkriminalität

Mehr Sicherheit durch konsequente Zusammenarbeit

Das Innenministerium teilt mit:

Die Landesregierung setzt in Nordrhein-Westfalen bei der Verhütung und Bekämpfung der Jugendkriminalität neue Maßstäbe. Zum ersten Mal gibt es verbindliche Regeln für die Zusammenarbeit von Schule, Jugendämtern, Polizei und Staatsanwaltschaft.

Die wichtigsten Neue­rungen: Ab...

Juni 2007: Sportprojektwoche: Hip-Hop

In diesem Jahr haben 12 Schülerinnen und Schüler in der Sportprojektwoche an dem Hip-Hop-Projekt teilgenommen. Mit Frau von Scheven und Herrn Kriener sowie einer Tanzlehrerin haben wir Texte und Musik produziert und Hip-Hop-Tanz-Elemente gelernt. Auf drei Videos bei YouTube könnt ihr uns sehen und hören.

[youtube Teq8HWS___c...

Juni 2007: Blumfeld: aus & vorbei!

"gebt endlich auf, es ist vorbei"

Die Band Blumfeld gibt es nicht mehr, das letzte Konzert der Band fand am 25. Mai 2007 in Hamburg statt. 

Statt tiefer Trauer ein Anspieltipp: Die Diktatur der Angepassten

 

Dezember 2006: Fußballer erreichen Qualifikation für die Bergischen Meisterschaften

Wie beinahe in jedem Jahr wurden die Fußballer der Johannes-Rau-Schule mit Bronze-Medaillen geehrt. Die Jahrgänge 1993-95 erreichten einen hart umkämpften dritten Platz und somit die Qualifikation für die Bergischen Meisterschaften 2007.

Für die Jahrgänge 1989-93 reichte es diesmal nur für den vierten Platz.

November 2006: Instrumenten-Schnupperstunde in der Bergischen Musikschule

"Am Anfang eines Projektes stehen immer Menschen, die eine Idee haben und für diese Idee aktiv werden. In diesem Fall war es Edelgard Cervinski-Glauber, die ihr Anerkennungsjahr als Sozialpädagogin in der Johannes-Rau-Schule absolvierte. Ihr war aufgefallen, wie gerne viele Kinder an der Schule Musik hören und am schulischen Musikunterricht teilnehmen. Ihr...

November 2006: Der Kunstkalender 2007 ist da!

Der Kunstkalender 2007 ist fertig und kann erworben werden. Bitte fragt eure Klassenlehrer.

Darin sind die künstlerischen Beiträge von 12 Schülerinnen und Schüler unserer Schule "verewigt".

September 2006: Kein Bock auf Nazis

Im Sommer 2006 startete die Kampagne KEIN BOCK AUF NAZIS mit der gleichnamigen DVD, die in einer Erstauflage von 30.000 Stück verteilt wurde. Mit dabei sind unter anderem: Die Ärzte, Die Toten Hosen, Donots, ZSK, Muff Potter, Julia Hummer, Culcha Candela und Madsen. Innerhalb von einer Woche waren die DVDs weg!

Über Musikmagazine, auf Konzerten und über...

Juni 2006: Sportprojektwoche: Tanz / Akrobatik

Die Schüler der Gruppe Tanz / Akrobatik haben getanzt, gegrooved, gekickt, geschüttelt und gebreaket; gehüpft, geposed, gekreuzt, geschwitzt und geschakked. Am dritten Tag konnten sie den Autogrammwünschen der jungen Fans des CVJM kaum nachkommen.

Die Schüler tanzten zu "Ding" von Seeed eine Choreographie von Frau Groll-Raddatz.

Für...

März 2006: Sondermarke "Johannes Rau" von Prof. Gerd Aretz

Zum Gedenken an Bundespräsident a.D. Johannes Rau erscheint am Donnerstag (2. März 2006) eine Sondermarke. Den Markenentwurf gestalteten die Wuppertaler Künstler Prof. Gerd Aretz und sein Sohn Oliver Aretz. Johannes Rau, Ehrenbürger Wuppertals und Ehrensenator der Bergischen Universität Wuppertal, war am 27. Januar im Alter von 75 Jahren gestorben.

Zum...

Februar 2006: bye bye 13plus ...

Nach einem gutem Mittagessen (chilli con carne, natürlich selbst gekocht) schauen zufriedene Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren 13plus-Betreuerinnen in eine ungewisse Zukunft.

Im Sommer endet dieses Programm definitiv, nicht nur an der Johannes Rau Schule.

Januar 2006: † Johannes Rau ist tot

Heute morgen um 8:30 Uhr ist Johannes Rau gestorben.

Heute morgen um 8:30 Uhr begann der Unterricht an unserer Schule, die seit kurzem Johannes Rau Schule heißt.Heute haben unsere Schüler zum ersten Mal Zeugnisse mit dem Kopf Johannes Rau Schule erhalten.

Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie das ganze Personal der Johannes Rau Schule...

Juni 2005: Das Leben ist eine Baustelle

Unter diesem Motto wurden am 23. Juni die Schülerinnen und Schüler des Abgangjahrgangs 2005 mit einer kleinen Feier verabschiedet.

Wir wünschen ihnen viel Erfolg und möglichst wenige Umleitungen und Baustellen auf ihrem weiteren Weg.

Fotos dazu im Album Abschlussfeier 2005.

November 2004: NRW: NEUES LERNEN 2004 - Digitalkamera gewonnen!

Beim großen Wettbewerb NRW: NEUES LERNEN 2004 waren wir mit unserem hamet-Projekt dabei und haben eine Digitalkamera gewonnen.

Die Dokumentation zu unserem hamet-Projekt ist auf dieser Webseite finden.

Außerdem hat Herr Kriener ein Seminar an der Medienakademie Köln gewonnen.

Juni 2004: Interview mit dem Zirkusdirektor Fernando Frank am 2.6.04

Wie lange besteht der Zirkus?Der Zirkus besteht seit 1861, in Familienbesitz seit 6 JahrenWie viele Miterbeiter gibt es bei ihnen?Es gibt 7 Mitarbeiter, da wir ja hauptsächlich Schul- und Kindergarten-Projekte machen.Was für Tiere haben sie mitgebracht?Wir haben 2 junge Riesenschlangen eine Boa und eine Phyton, die längste ist 1,10 m. Dann haben wir noch...

Mai 2004: Heute hat unser Schulleiter einen besonderen Geburtstag

Heute, am 5.5.2004, ist unser Schulleiter, Herr dr. Windeck,  55 Jahre alt geworden. das musste natürlich entsprechend gefeiert werden. Plötzlich standen viele Schüler in Form einer 55 auf dem Schulhof und überreichten Herrn Windeck ihre Geschenke.

Mehr Bilder dazu im Fotoalbum.

April 2004: Fußball-Stadtmeisterschaft: 3. Platz beim Jahrgang 1991-1993

Mit dem kleinsten Kader in der Fußballgeschichte der Schule Kreuzstraße fuhr das erfolgreiche Trainergespann bestehend aus dem Konditionstrainer Dietmar Jakobi, dem Motivationstrainer Uwe Karsties sowie dem Taktiktrainer Jens Wiegel mit nur 7 Spielern nach Vohwinkel. Dort angekommen musste die Mannschaft sich schnell auf die erste Begegnung einstellen....

April 2004: Der Stadtmeister aus Wuppertal im Fußball heißt - Schule an der Kreuzstraße!

Zum zweiten Mal in Folge konnte das Erfolgstrainer-Team Uwe Karsties, Dietmar Jakobi und Jens Wiegel die bissige Raubtiergruppe aus Wichlinghausen zum Titel führen.

Zu Beginn sah es alles andere als nach einem klaren Durchmarsch aus: Die Anfangsformation mit Yusuf Akpinar im Tor, Bastian Huwer und Dennis Thöne in der Abwehr, Andre Golgyaz und Mario Sperati...