Sie sind hier: Aktuelles
DeutschEnglishFrancais
29.09.2022, 23:27

Zufallsbild

Mehr Bilder finden Sie in unseren Fotoalben.

News Single View

Der Stadtmeister aus Wuppertal im Fußball heißt - Schule an der Kreuzstraße!

Zum zweiten Mal in Folge konnte das Erfolgstrainer-Team Uwe Karsties, Dietmar Jakobi und Jens Wiegel die bissige Raubtiergruppe aus Wichlinghausen zum Titel führen.

Zu Beginn sah es alles andere als nach einem klaren Durchmarsch aus: Die Anfangsformation mit Yusuf Akpinar im Tor, Bastian Huwer und Dennis Thöne in der Abwehr, Andre Golgyaz und Mario Sperati im Mittelfeld sowie dem Libero Benjamin Droste konnte im ersten Spiel trotz zahlreicher Torchancen nur ein torloses 0:0 über die Zeit retten. Pascal Koschnick konnte krankheitsbedingt leider nicht mitspielen.

Im zweiten Spiel gegen die Anne-Frank-Schule konnte der vorzeitige Einzug ins Halbfinale noch lange nicht sichergestellt werden. Trotz Einwechslungen von Nico di Luca und Hristos Pavlidis in der Abwehr sowie Refik Daskin im Mittelfeld und Dennis Eisenkrämer im Sturm wurde auch hier nur ein weiteres Unendschieden (1:1) erspielt.

Durch das Ausscheiden der Anne-Frank-Schule in der letzten Spielsekunde gelang der Einzug ins Halbfinale. Ein knapper Sieg über 1:0 gegen die Lentzestraße und der Einzug ins Finale ließ erneute Titelhoffnungen aufflammen.

Im Finale konnte ein 3:1 Sieg gegen die Hufschmiedstraße errungen werden und die zweite Stadtmeisterschaft in Folge war gewonnen.

Ein großes Lob an eine stark kämpfende und harmonisch zusammenspielende Mannschaft, die sich im gesamten Turnierverlauf auch durch äußere Unruhen nicht von der Siegesstraße abbringen ließ.

April 2004
« Zurück