Sie sind hier: Aktuelles
DeutschEnglishFrancais
30.09.2022, 0:05

Zufallsbild

Mehr Bilder finden Sie in unseren Fotoalben.

News Single View

Der lange Weg von der Sonderschule zum Sonderpädagogischen Kompetenzzentrum in Nordrhein-Westfalen

In Ausgabe 07/03 der Internet-Zeitschrift Heilpädagogik online ist ein längerer Beitrag von Ruppert Heidenreich zu diesem Thema zufinden. Hier die Zusammenfassung:

"Seit Anfang der 1980er Jahre wird in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland über die Weiterentwicklung der sonderpädagogischen Förderung durch Förderzentren diskutiert. In Nordrhein-Westfalen setzte diese Diskussion erst Mitte der 1990er Jahre ein, angestoßen 1995 durch die Denkschrift der Bildungskommission NRW: Zukunft der Bildung – Schule der Zukunft. Aber erst im Jahre 2006 hat die neue Regierungsmehrheit aus CDU und FDP durch eine Änderung in § 20 des Schulgesetzes NRW die Errichtung von Kompetenzzentren ermöglicht. Dazu hat der Landtag einen Antrag – Landtagsdrucksache 14/2577 – einstimmig verabschiedet, in dem Leitlinien zur Entwicklung von Kompetenzzentren beschlossen wurden. Dieser Antrag wird kritisch kommentiert und es werden Lösungsmöglichkeiten für die Errichtung von Kompetenzzentren in NRW auf der Grundlage der Gesetzesänderung und des verabschiedeten Antrags aufgezeigt."

zur Ausgabe 03/07

 

Dezember 2007
« Zurück