Sie sind hier: Unsere Schule > oGaTa
DeutschEnglishFrancais
23.04.2019, 4:45

Mitarbeiter

Offene Ganztagsschule

Die Johannes Rau Schule ist eine Offene Ganztagsschule. Maximal 27 Schüler der 1. bis einschl. 6. Klasse können im Ganztagsangebot der Johannes Rau Schule bis 16:00 Uhr betreut werden. Die Betreuung der Kinder erfolgt durch den oGaTa e.V. der Diakonie Wuppertal.

Die Leitung hat der Diplom-Sozialwissenschaftler Herr Groll, seine Vertretung ist der staatlich anerkannte Erzieher und Student der sozialen Arbeit Herr Albrecht. Die Verpflegung der Schüler mit einem warmen Mittagessen, Getränken, Obst und Rohkost obliegt der Hauswirtschafterin Frau Fischer.

Zum Team gehören darüber hinaus vier Lehrer, ein ehrenamtlich tätiger Lehramtsstudent, eine geringfügig beschäftigte Studentin der sozialen Arbeit und eine Honorarkraft mit mehreren Trainer- und Übungsleiterqualifikationen im Sportbereich. Sie alle betreuen die Schüler in vier Gruppen bei den Hausaufgaben und bieten Sport-, Spiel-, Koch-, Vorlese- und Bastelangebote an.

Zentrales Anliegen der Fachkräfte im Offenen Ganztag ist es, den Schülern soziale und emotionale Kompetenzen, sowie ein gesellschaftlich anerkanntes Regelverständnis zu vermitteln. Über das Arbeits- und Sozialverhalten ihrer Kinder und Schüler erhalten die Eltern und Klasselehrer/-innen vom oGaTa-Team täglich Rückmeldung. Telefonisch ist die Betreuung in der Regel zwischen 11:00 und 16:00 Uhr unter 0202 / 563 - 53 69 erreichbar.

Wir bitten allerdings um Verständnis, wenn wir der pädagogischen Arbeit den Vorrang einräumen. Wenn Sie uns vergeblich versuchen zu erreichen machen wir vielleicht gerade einen kleinen Ausflug, betreuen die Hausaufgaben, spielen mit den Schülern in der Turnhalle oder helfen Konfikte zu lösen. Möglicherweise wollen wir auch gerade einfach nicht gestört werden weil wir eine Geschichte vorlesen, eine Phantasiereise unternehmen, rumtoben und ähnliches.

Vor einem persönlichen Besuch sollten Sie sich nicht scheuen! Wir freuen uns wenn Sie als Eltern, auch außerhalb vereinbarter Termine, vorbeikommen und wir werden immer versuchen die Zeit zu finden um mit Ihnen über die Situation und Entwicklung Ihres Kindes zu sprechen.

Neben der Betreuung an Schultagen bietet der Offene Ganztag in den Herbst- und Osterferien sowie einem Teil der Sommerferien ein Ferienprogramm in der Zeit von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr an.

Der Tagesablauf im offenen Ganztag an Schultagen:

12:00 – 13:30 Freispiel
13:30 – 14:00 Mittagessen
14:00 – 14:45 Hausaufgabenbetreuung
14:45 – 15:45 Angebote
15:45 – 16:00 Schlussrunde

Die Kosten für die Teilnahme am Offenen Ganztag sind einkommensgestaffelt. Vertragspartner ist die Stadt Wuppertal. Anmeldeformulare erhalten interessierte Eltern in der Schule. Die Kosten für das tägliche warme Mittagessen betragen z. Zt. monatlich 40,00 Euro. Bei Bezuschussung durch Stadt und Land kann sich der Elternanteil auf zurzeit 13,00 Euro verringern. Vertragspartner für das Mittagessen ist der oGaTa e.V. der Diakonie Wuppertal.

Momentan sind alle Plätze im offenen Ganztag besetzt – da jedoch auch während des Schuljahres, z.B. durch Rückschulungen, Plätze frei werden, empfehlen wir interessierten Eltern, ihre Kinder auf unserer Warteliste eintragen zu lassen.

Mehr dazu unter:

oGaTa e.V. der Diakonie Wuppertal

www.ganztag.nrw.de

www.ganztaegig-lernen.org

Broschüre de BMBF